Einbruch im Vereinsheim

In der Zeit von Sonntag, den 14.09.14 bis zum Mittwoch, den 17.09.14 brachen unbekannte Täter in unser Vereinsheim ein. Gestohlen wurden 5 Recurve-Bögen und ein Rattanbogen sowie alle Holzpfeile, die wir für Tagesgäste gebaut haben.
Falls jemand Hinweise geben kann, die zum Täter führen, werden wir uns für ihn etwas Schönes einfallen lassen.

Donnerstag, 30. Juni 2016

Bogenfüchse bei der EM-3D in Österreich

unsere 12 Teilnehmer:
Torsten, Sando, Ben, Diana, Ralf, Alina, Beate, Thomas, Ulf, Alex, Daniel und Jörg

Unsere Medaillengewinner!
Eine super Leistung:
Alexander 3.Platz
Benedikt 1.Platz
Alina 2.Platz

Dienstag, 17. Mai 2016

Kreisolympiade junger Sportler

Die Rathenower Bogenfüchse tragen auch in diesem Jahr die Kreisolympiade junger Sportler aus.
Sie findet am Samstag, den 04.Juni statt.
Ab 09 Uhr könnt ihr euch einschießen. Wettkampfbeginn ist dann 10 Uhr.

Ihr müsst keine Bogenschützen sein, um daran teilzunehmen.
Hier könnt ihr euch ausprobieren.
Bögen und Pfeile sind vorhanden und können kostenlos ausgeliehen werden.

Meldet euch einfach an

Name, Vorname, Geburtsjahr, Schule an  bogenfuechse-rathenow@web.de


nachzulesen ist es auch in der Broschüre zur Kreisolympiade

Samstag, 14. Mai 2016

2. Rathenower FuXjagd

Am 1. Turniertag, den 14. Mai, hatten wir Glück mit dem Wetter und den Schützen.


Für den zweiten Turniertag war Regen angesagt........

Aber wir hatten wieder mal Glück........oder..........es lag einfach nur daran, dass sich die Vereinsmitglieder mit dem Turnier so viel Mühe gegeben hatten
 -und dann auch so viele nette Schützen da waren. Da musste das Wetter eben doch mitspielen.

Zwei Wochen zuvor wurde in einem Arbeitseinsatz das Turnierglände, ein Waldstück am Wolzensee hierfür aufgeräumt. Die Bogenfüchse konnten mit dem im Wald illegal entsorgten Müll einen ganzen PKW -Anhänger beladen.

Wie bei der ersten FuXjagd wurde das Turnier im Rahmen der Bowhunterliga des DFBV ausgetragen. Zwei mal musste eine 14-er Runde absolviert werden. An jeder Station stand an zwei verschiedenen Pflöcken nur ein Pfeil zur Verfügung, um das Ziel zu treffen. 
Es war anspruchsvoll - aber machbar.

Das Turnier fand an zwei Tagen statt. Das bessere Tagesergebnis ging in die Wertung ein.

Rundum war es eine gelungene Veranstaltung.

......und im nächsten Jahr gibt´s dann die dritte FuXjagd